BYLANDLAW berät und unterstützt sie vor, während und nach der Eintragung von nationalen und internationalen Marken.

Da Ihre Marken mit Marken Dritter, aber auch mit vorbestehenden Domain- und Firmennamen in Konflikt geraten können, sollten Sie vor der Eintragung einer Marke stets Recherchen nach älteren Marken- und anderen Kennzeichenrechten durchführen oder durchführen lassen. Nach erfolgter Eintragung einer Marke muss diese überwacht werden, um die Verletzung durch Dritte frühzeitig zu erkennen und zu verhindern.