Im Bereich der Informationstechnologie (IT) sind die Marktteilnehmer mit einer täglich wachsenden Vielzahl von neuen Technologien, Produkten und Dienstleistungstypen konfrontiert, mit welcher der Prozess der Gesetzgebung manchmal nicht Schritt zu halten vermag. Angesichts teilweise fehlender verlässlicher gesetzlicher Rahmenbedingungen und zum Schutz ihrer Investitionen sind in diesem Umfeld Anbieter und Anwender auf die sachgerechte und zuverlässige Regelung von vertraglichen Beziehungen angewiesen. Speziell anspruchsvolle Projekte zur Bereitstellung, Entwicklung, Betrieb und Wartung von IT-Infrastrukturen stellen diesbezüglich hohe Anforderungen an die Parteien.

BYLANDLAW berät und unterstützt Sie bei der Ermittlung von rechtlichen Risiken, der Erstellung massgeschneiderter Verträge sowie der Verhandlung und dem Vollzug von komplexen IT-Verträgen.