Urheber- und Nutzungsrecht

Die Inhalte der Websites www.bylandlaw.com, www.bylandlaw.ch, www.bylandlaw.net und www.christophbyland.com (umfassend “Webseiten”)  sind urheberechtlich geschützt. Unter Vorbehalt des zulässigen Eigengebrauchs gemäss Artikel 19 URG ist das Herunterladen, Speichern, Kopieren, Drucken, Veröffentlichen, Ändern und die Weitergabe der Inhalte auf den Webseiten, insbesondere der Bilder und Photos, ohne die Zustimmung von BYLANDLAW  bzw. der jeweiligen im Impressum genannten Rechteinhaber an einzelnen auf den Webseiten autorisiert verwendeten Bildern und Photos untersagt.

Markenzeichen

Die Zeichen BYLANDLAW und EUPHORIA sind eingetragene Marken von Christoph Byland.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Meinungen auf den Webseiten dienen ausschliesslich allgemeinen Informationszwecken und sie sind nicht als umfassende oder abschliessende Aussagen zum betreffenden Thema gedacht; sie stellen keine Rechtsberatung dar und sollen nicht als Ersatz für eine spezifische Beratung zu einem konkreten Einzelfall betrachtet werden. Obschon BYLANDLAW bemüht ist, die Informationen auf den Webseiten sorgfältig auszuwählen und zu prüfen, wird keine Gewähr bezüglich ihrer Richtigkeit, ihrer Vollständigkeit oder ihrer Eignung für bestimmte Zwecke abgegeben. BYLANDLAW schliesst die eigene Haftung für etwaige Fehler oder Unterlassungen und die Folgen der Benutzung der Informationen oder der Webseiten aus. Überdies übernimmt BYLANDLAW keine Verantwortung für externe Internet-Sites und -Inhalte, die auf die Webseiten verweisen oder auf die mittels Links oder auf andere Weise von anderen Websites verwiesen wird.

Bitte beachten Sie, dass durch das Versenden von Mitteilungen an Adressen von BYLANDLAW, welche auf den Webseiten oder anderswo angegeben sind, keine Vertragsverhältnis mit BYLANDLAW begründet wird und kein Anspruch auf Wahrung des Anwaltsgeheimnisses entsteht, sofern BYLANDLAW nicht vorher von Ihnen ein Mandat in der betreffenden Angelegenheit angenommen hat. Senden Sie BYLANDLAW deshalb keine Informationen, die Sie oder ein Dritter als vertraulich oder geheim betrachtet, bevor BYLANDLAW von Ihnen ein Mandat als Anwalt angenommen hat.

Elektronische Kommunikation

Grundsätzlich beantwortet BYLANDLAW eingehende elektronische Post auf dem Kommunikationskanal, den der Absender wählt. Bitte beachten Sie jedoch, dass die unverschlüsselte Übermittlung von Daten via e-Mail nicht sicher ist; BYLANDLAW empfiehlt Ihnen deshalb, vertrauliche Informationen immer verschlüsselt oder über eine anerkannte Secure Messaging-Plattform zu übermitteln. Ebenfalls empfehlswert ist die Benutzung der IncaMail Plattform der Schweizerischen Post oder der Secure Messaging-Plattform der PrivaSphere AG für den sicheren und nachweisbaren Austausch von e-Mails mit vertraulichem Inhalt. Mit IncaMail und PrivaSphere werden Ihre Daten sicher und geschützt an den richtigen Empfänger übertragen, ohne dass Sie dafür zusätzliche Software installieren müssen. Wie bei einem eingeschriebenen Brief (R) erhalten Sie auf Wunsch von der Schweizerischen Post bzw. von PrivaSphere eine signierte Quittung, welche den Versand und den Empfang der e-Mail nachweist.